Seminare zu Ebenheits- und Tragfähigkeitsmessungen von Verkehrsflächen

Mit der im Januar 2019 eingeführten “TP Eben 2017” dürfen Ebenheitsmessungen mit dem Planografen nur noch von nachweislich geschultem Personal durchgeführt werden. Aus diesem Grund führen wir in diesem Jahr mehrere Schulungen – verteilt über das gesamte Bundesgebiet – durch. Geplant sind:

  • 07.05.19 Bergisch Gladbach
  • 13.06.19 Potsdam
  • 20.06.19 Gägelow (bei Wismar)
  • 27.06.19 Stuttgart
    (Die genauen Daten zu den weiteren Tagungsorten werden in den kommenden Tagen bekanntgegeben.).

Inhalt

  • gemäß Rahmenschulungsplan der BASt:
  • TP Eben, berührende Messungen 2017: Planograf, Richtlatte, Profilograph
  • Ebenheitsanforderungen und Abzugsberechnung in der Normung (ZTV, DIN, VOB)
  • Erfassung und Bewertung von entwurfsbedingten und bautechnischen Ebenheitsabweichungen wie Brücken und Kurven, Tagesansätzen usw. und Lösungsvorschläge zur Bewertung gradientenbedingter Verwindungen
  • praktische Durchführung einer Messung mit dem Planografen
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch
    sowie
  • Einsenkungsmessungen mit dem Standard-Benkelman-Balken, Anwendung, Durchführung und Auswertung
  • Arbeitspapier Tragfähigkeit der FGSV
  • Produktvorstellung Planograf und anderer Prüfgeräte der Anix GmbH

Referenten

  • Herr Dipl. Phys. Reinhardt Nickol, ö.b.u.v. SV,
    Mitgestalter der TP Eben
  • Prof. Dr.-Ing. Holger Lorenzl,
    Fachbereich Bauwesen, TH Lübeck
  • Herr Rudolf Lorenz,
    Landesbetrieb Mobilität Rheinland Pfalz
  • Dipl.-Ing. Matthias Weingart,
    Geschäftsführer Anix GmbH

Veranstalter

Anix GmbH, Hintern Hecken 1, 39179 Barleben
Tel: +49 39202 8792-52
eMail: info_at_anix.biz

Hinweis zur Anerkennung von früher durchgeführten Schulungen

Das Seminar in Hannover 2019 kann bereits als Schulung gemäß BASt-Rahmenplan gewertet werden. Darüber kann auf Anfrage bei der Anix GmbH vom Schulungsleiter eine Bestätigung ausgestellt werden. Die ursprünglich für Hannover erstellten Teilnahmebescheinigungen bleiben unabhängig davon gültig. Für vor 2019 durchgeführte Schulungen ist eine Wiederholungsschulung für 2020 zu empfehlen.
Für Schulungen vor 2019 kann eine Bestätigung gemäß BASt-Rahmenplan nicht ausgestellt werden.

R. Nickol, Schulungsleiter